Ambulante Freizeitgestaltung

Was ist das Ziel der Ambulanten Freizeitgestaltung?

  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • Entwicklung und Stärkung der Persönlichkeit, der Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Förderung der Teamfähigkeit
  • Förderung eines selbstständigen und möglichst selbstbestimmten Lebens mit entsprechendem Wohlbefinden

Wer kann zu uns kommen?

  • Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung und
 geistiger Behinderung
  • Eine Mitgliedschaft in der Lebenshilfe ist nicht erforderlich

Ambulante Freizeitgestaltung der Lebenshilfe Parchim

Die Lebenshilfe Parchim bietet für die Ambulante Freizeitgestaltung folgende Kurse an:

Kreatives Gestalten
Malen, Basteln und Gestalten im Rhythmus der Jahreszeiten.

Darts
Das Wurfspiel ist ideal für leichte körperliche Betätigung und geselliges Beisammensein.

Kegeln
Drei Kegelbahnen stehen einmal im Monat breit. Eine gute Möglichkeit sich spielend fit zu halten.

Kochen
Wir lernen Kochen und Backen, damit das im Alltag leichter geht.

Kochen als ambulante Freizeitgestaltung der Lebenshilfe Parchim

Fitness-Studio
Im Studio wird für Jeden ein passendes Programm erstellt und unter Anleitung trainiert.

Töpfern
Lustige Tonfiguren und ein entspanntes Klima in der kleinen Töpferstube sorgen für ein frohes, kreatives Schaffen.

Ansprechpartnerin: Ute Henski, Tel.: 0162 6174020

Die Teilnahmegebühren und Adressen für die Kursangebote entnehmen Sie bitte den aktuellen Terminen.

Zu den aktuellen Terminen

Kommentare sind geschlossen.