Über uns

Wir sind:

  • eine Elternvereinigung
  • eine große Selbsthilfegruppe
  • eine Interessenvertretung, die sich gemeinsam mit Fachleuten und anderen engagierten Menschen für geistig behinderte Menschen bundesweit stark macht

im_gespraech

Eltern sind der Motor der Lebenshilfe-Arbeit

Mit ihren Erfahrungen, Wünschen, Sorgen und Träumen treten sie für Neuanfänge und Veränderungen in der Behindertenarbeit an. Gemeinsam mit Fachleuten bringen sie die Inhalte der Behindertenarbeit voran. Mit Lob und Kritik helfen sie, Konzepte und Arbeit von Behinderteneinrichtungen und -diensten zu verändern und zu verbessern.

Es ist normal, verschieden zu sein

Jedes Leben ist lebenswert. Anderssein ist nicht ungewöhnlich, sondern individuell und einzigartig. Deshalb haben auch Menschen mit einer geistigen Behinderung einen Anspruch auf ein sinnerfülltes und selbstbestimmtes Leben in unserer Gesellschaft.

fasching_spornitz_1

Lebenshilfe e.V. Parchim

Der Verein wurde am 20.11.1990 in Parchim
 von engagierten Eltern und Fachleuten gegründet.

 150 Eltern, Angehörige, Angestellte, Förderer und
  behinderte Menschen selbst sind Mitglied im Verein


. Der Verein

 ist Träger einer Beratungsstelle in Parchim und Träger des Familienentlastenden Dienstes. Er

 ist Gesellschafter der Lewitz-Werkstätten 
gemeinnützige GmbH

 und bietet ambulante Freizeitgestaltung für
 Menschen mit Handicap an.

 Wir arbeiten eng mit allen Behindertenvereinen und Einrichtungenin Parchim und Umgebung, dem Landkreis Parchim und der Stadt Parchim zusammen, um allen Hilfesuchenden ein umfassendes Hilfeangebot anzubieten.

ehrenamtsmesse_2

Beratungsstelle der Lebenshilfe

Die Beratungsstelle ist Anlaufstelle für unsere Vereinsmitglieder, Angehörige von behinderten Menschen, für behinderte Menschen 
und Hilfesuchende aus den verschiedensten Bereichen.
Die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle helfen Ihnen bei der Beantragung von Leistungen des Pflegeversicherungs- bzw Grundsicherungsgesetzes,

 der Beantragung von Sozialleistungen sowie der Beantragung und Abrechnung von gesetzl.
 Betreuungsleistungen.

 Sie geben Informationen zum Familienentlastenden Dienst und der Ambulanten Freizeitgestaltung und begleiten Sie bei Widerspruchsverfahren mit Hilfe des
 Landesverbandes bzw. der Bundesvereinigung Lebenshilfe
.
Manchmal reicht nur ein wenig Zeit und ein offenes Ohr
 für die alltäglichen Probleme der Besucher der Beratungsstelle.

 Wer nicht in der Lage ist die Beratungsstelle aufzusuchen
 oder einer Beratung in häuslicher Umgebung wünscht, kann auch einen Termin am Wohnort vereinbaren.

Kommentare sind geschlossen.